Winston Churchill

Winston Churchill - Zürcher RedeChurchill’s Rede an die akademische Jugend

Am 19. September 1946 hielt Winston Churchill vor Studenten der Universität Zürich eine Rede.

Sie gilt als wegweisend für die Europa-Idee.

 
 

Auszug in Deutscher Übersetzung

Unser beständiges Ziel muss sein, die Vereinten Nationen aufzubauen und zu festigen. Unter- und innerhalb dieser weltumfassenden Konzeption müssen wir die europäische Völkerfamilie in einer regionalen Organisation neu zusammenfassen, die man vielleicht die Vereinigten Staaten von Europa nennen könnte. Der erste praktische Schritt wird die Bildung eines Europarates sein.

Wenn zu Beginn nicht alle Staaten Europas der Union beitreten können oder wollen, so müssen wir trotzdem damit anfangen und diejenigen, die wollen, und diejenigen, die können, sammeln und zusammenführen. Die Errettung der Menschen aller Rassen und aller Länder aus Krieg und Knechtschaft muss auf soliden Grundlagen beruhen und garantiert werden durch die Bereitschaft aller Männer und Frauen, lieber zu sterben, als sich der Tyrannei zu unterwerfen.

Bei all diesen dringenden Aufgaben müssen Frankreich und Deutschland zusammen die Führung übernehmen. Großbritannien, das britische Commonwealth, das mächtige Amerika, und, so hoffe ich wenigstens, Sowjetrussland – denn dann wäre tatsächlich alles gut – sollen die Freunde und Förderer des neuen Europa sein und dessen Recht, zu leben und zu leuchten, beschützen.

Darum sage ich Ihnen: Lassen Sie Europa entstehen!“

 

Rede im Originalton (Englisch, Auszug ab 15:41):

_
Quelle: Die Zeit
Foto © Hans Staub, Fotostiftung Schweiz