Fachgremien

Fachgremien des Europarats

Das Ziel des Europarats besteht darin, rechtliche Rahmenbedingungen zu schaffen, die den Gesellschaften Europas ein harmonisches Zusammenleben ermöglichen.

Er tut dies mit Hilfe von völkerrechtlichen Verträgen wie der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) sowie mehr als 200 weiteren Konventionen, Zusatzprotokollen und Teilabkommen.

Daneben verfügt der Europarat auch über Fachgremien, wie z.B. die Antirassismuskommission (ECRI), mit deren Hilfe er seine GrundwerteMenschenrechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit – innerhalb seiner Mitgliedstaaten fördert.