„Bullshit Bingo“

Bullshit Bingo kann immer dann gespielt werden, wenn ein Redner – entweder aus Effekthascherei oder um seine fehlenden Kenntnisse zu vertuschen – Worthülsen und leere Phrasen benutzt, statt wirklich zu informieren.

So funktioniert’s:
Drucken Sie je eine Bingo Karte für sich und Ihre Freunde aus, bevor Sie an einer Veranstaltung teilnehmen, an der jemand über den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) spricht. Immer, wenn der Redner eine der Worthülsen oder Phrasen auf der Karte verwendet, streichen Sie das entsprechende Wort durch. Wer als erster alle Wörter in zwei aufeinanderfolgenden Reihen oder Spalten durchgestrichen hat, steht auf, ruft laut „Bullshit!“ und hat gewonnen.
 

Echte Informationen finden Sie unter Tatsachen & Meinungen


_
„Bullshit Bingo“ Karte © Stéfanie Trautweiler